Download Bildnerei in der neurologischen Rehabilitation: by Elisabeth Gebharter, Monika Murg, Walter Oder PDF

By Elisabeth Gebharter, Monika Murg, Walter Oder

Erstmals wird mit diesem Werk ein Bogen von der Neurologie des Sch?del-Hirn-Traumas zum kreativtherapeutischen Arbeiten in der Rehabilitation gespannt. Bilder aus mehrmonatigen Therapieverl?ufen machen neurologisch-neuropsychologische Symptome wie z. B. overlook oder Agnosie und deren Behandlungserfolge in der kunstp?dagogischen Therapie deutlich. Da das Sch?del-Hirn-Trauma eine gro?e Variabilit?t von Symptomen zur Folge hat, ist das Buch auch bei anderen neurologischen Erkrankungen wie Schlaganfall, a number of Sklerose und Demenz anwendbar.

Show description

Read Online or Download Bildnerei in der neurologischen Rehabilitation: Kunsttherapie zur Unterstutzung von Diagnostik und Therapie (German Edition) PDF

Best neurology books

Neurophysiologische Behandlung bei Erwachsenen: Grundlagen der Neurologie, Behandlungskonzepte, Alltagsorientierte Therapieansätze

Speziell für Ergo- und Physiotherapeuten Das wird Sie interessieren… * Wie wirkt bahnende und hemmende Reizverarbeitung bei normaler oder gestörter Bewegungsausführung? * Welche Schädigungsrprozesse im ZNS sind für die Symptomatik der Multiplen Sklerose verantwortlich? * Welche Funktionen haben die five sensomotorischen Regelkreise (1.

Neurology for the Boards, 3rd edition

Completely up to date for its 3rd variation, Neurology for the forums presents a entire, methodical overview of the neurology fabric applicants needs to grasp for the yankee Board of Psychiatry and Neurology exam. The e-book equips neurologists and psychiatrists in any respect degrees of educating with the up to date wisdom required for either certification and recertification tests.

Multiple Sclerosis : Recovery of Function and Neurorehabilitation

Contemporary advancements in simple and utilized technology have ended in greater realizing of sickness mechanisms and extra effective remedies for a number of sclerosis. the simplest means of coping with those sufferers is thru a gently deliberate neurorehabilitation programme. the most goals are to minimize incapacity and handicap and increase features via potent education, stimulating task and social participation.

Memory Loss, Alzheimer's Disease, and Dementia: A Practical Guide for Clinicians

Now offered in complete colour, this up-to-date version of reminiscence Loss, Alzheimer's ailment, and Dementia is designed as a pragmatic consultant for clinicians that grants the most recent remedy ways and learn findings for dementia and comparable health problems. Drs. Budson and Solomon - either key leaders within the box - hide the necessities of actual and cognitive examinations and laboratory and imaging stories, supplying you with the instruments you must continuously make actual diagnoses during this quickly becoming zone.

Additional info for Bildnerei in der neurologischen Rehabilitation: Kunsttherapie zur Unterstutzung von Diagnostik und Therapie (German Edition)

Sample text

5). Besonders den Künstlern der klassischen Moderne gelang es, spezifische Stimuli der Wahrnehmung aus dem gesamten Wahrnehmungskontext herauszulösen, diese in den speziell dafür vorgesehenen Gehirnregionen zu verarbeiten und als visuelles Ergebnis in Form ihrer künstlerischen Arbeiten wiederzugeben. Bei der Betrachtung dieser Werke werden auch beim Betrachter vor allem jene visuellen Gehirnregionen aktiviert, auf die sich schon die Künstler in ihren Arbeiten spezialisiert haben. Die visuellen Stimuli sind in den künstlerischen Werken so elementar angeordnet, dass die verarbeitenden Neuronen optimal angeregt und ihre Aktivierungspotentiale gänzlich ausgeschöpft werden.

Vor allem PatientInnen mit Kritikstörungen gegenüber ihrem eigenen Krankheitsbild (Anosognosie) werden auf Grund ihrer Arbeiten oft darauf gestoßen und förmlich zur Einsicht gezwungen: zum Beispiel wenn die Darstellungen auf Grund von Feinmotorikstörungen, Ataxie, Paresen, Neglect, visuokonstruktiven Störungen, Agnosien etc. nicht den Umsetzungsvorstellungen der PatientInnen selbst entsprechen. Im Laufe des fortschreitenden Neurorehabilitationsprozesses kann aus den Serien der angefertigten Arbeiten direkt der Genesungsprozess und die Rückbildung der Störung abgelesen werden.

Auch wenn also durch die psychische und physische Verfassung der bildnerisch tätigen Gruppe Veränderungen bei didaktischen Inhalts-, Methoden- und Medienentscheidungen vorgenommen werden müssen (Anmerkung der AutorInnen: wie etwa bei den Schädel-Hirn-Trauma-PatientInnen), kann der Bezug zu einer Didaktik der ästhetischen Erziehung als Struktur und Regulativ erhalten bleiben und es besteht die Möglichkeit, aus den vorhandenen Motiven, Absichten und Verfahren auszuwählen (Richter 1984). „Pädagogische Kunsttherapie“ nach Hans-Günther Richter 43 Richter definiert Grundelemente der „pädagogischen Kunsttherapie“, die auch für die bildnerische Tätigkeit mit Schädel-Hirn-Trauma-PatientInnen brauchbar erscheinen: wie etwa die Definition des Gegenstandsbereiches („Lehrstoffbereiches“), den er mit allen „bildlich-werkhaften Hervorbringungen“ bezeichnet.

Download PDF sample

Rated 4.20 of 5 – based on 3 votes